Nachtrichten
Wahoos erste Sportuhr: die Elemnt Rival Multisport-Globales Positionsbestimmungssystem-Uhr

Wahoos erste Sportuhr: die Elemnt Rival Multisport-Globales Positionsbestimmungssystem-Uhr

Wahoo Fitness hat heute seine erste Multisportuhr vorgestellt: die Elemnt Rival GPS. Diese Sportuhr bringt den Fokus auf den Endverbraucher und die Funktionalität, die Sie von ihm bis hin zu Triathleten und Läufern gewohnt sind.

Alles, become Wahoo im Laufe der Jahre mit dem Elemnt gelernt hat, steckt in dieser neuen Uhr. Darüber hinaus haben sie eine Reihe von Multisport-Funktionen hinzugefügt, die zusammen eine erheblich vereinfachte Möglichkeit bilden, den Überblick über Ihre Daten zu behalten. So können Sie sich auf Ihre Leistung und nicht auf Ihre Ausrüstung konzentrieren.

Die wahre Magie des Rival ist, dass wir mit dem Elemnt Radcomputer alles in unserer Macht Stehende getan haben, um eine perfekte Parallele zu schaffen und Triathleten und Läufern die gleiche Benutzerfreundlichkeit zu bieten, die Radsportler seit 2016 haben. Die Herausforderung beim Design der Uhr bestand darin, Leistung mit Aussehen zu vereinen. Dies ist eine stilvolle, hochwertige Multisportuhr, die die Wahl jedes Sportlers sein sollte, der eine leichte GPS-Uhr mit einer langen Akkulaufzeit sucht, die selbst die längsten Spiele durchhält.
– Chip Hawkins, Gründer von Wahoo.

Elementt Rivale
Der Elemnt Rival erfindet die Art und Weise, wie ein Athlet Renndaten während der Phasen eines Multisport-Events aufzeichnet, neu. Diese patentierte Touchless Transition-Technologie wurde für Rival entwickelt und ermöglicht Benutzern den mühelosen Übergang vom Schwimmen zum Laufen zum Radfahren. Der Multisport-Handover-Modus von Rival ermöglicht es dem Gerät außerdem, mit Elemnt-Radcomputern zu kommunizieren, um automatisch Renndaten von der Uhr an das Elemnt an Ihrem Lenker zu übertragen. Renndaten bleiben so einfach zu sehen, leicht zu verfolgen und richtig aufgezeichnet.

Der Rival verfügt über eine Reihe branchenführender Funktionen wie einen Keramikring für besseren GPS-Empfang und einen Umgebungslichtsensor, der die Hintergrundbeleuchtung automatisch anpasst. Zu den weiteren Must-Have-Features gehört ein Akku, der 14 Tage im Uhrenmodus oder 24 Stunden im GPS-Modus hält. Zu den weiteren Onboard-Sensoren gehören ein barometrischer Höhenmesser, ein optischer Herzfrequenzsensor und Live-Tracking.

Die erste Uhr von Wahoo verwendet dieselbe einfach zu installierende, benutzerfreundliche Plattform und cellular App wie die Elemnt-Fahrradcomputer. Der Rival zeichnet alle gängigen Lauf-, Rad- und Schwimmwerte auf und kann in Verbindung mit dem Wahoo TICKRx Herzfrequenzmesser auch fortschrittliche Laufdynamiken verfolgen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *